Systemlösungen

Robotersystemlösungen

– Standalone & Inline

Industrieroboter und Manipulatoren sind im Allgemeinen das Sinnbild für eine zukunftsträchtige, nachhaltige sowie flexibel ausgelegte Automatisierung. 

Sojka Automation bietet Ihnen mit seinen erfahrenen Spezialisten im Bereich der Industrierobotik ein breites Spektrum an prozesssicheren Lösungen, um Ihre Produktionsabläufe hinsichtlich der Materialhandhabung, Montage oder auch Verarbeitung von Werkstücken zu automatisieren. Die Möglichkeiten, Arbeitsabläufe sowohl teil- als auch vollautomatisiert darzustellen sind hinsichtlich der Vielzahl an Robotersystemherstellern wie KUKA, ABB, EPSON, FANUC oder auch kollaborativen Systemen wie von Universal Robots nahezu unendlich. Um Ihnen eine auf Ihre Anforderungen und Gegebenheiten passende Lösung zu bieten, stehen Ihnen unsere praxiserfahrenen Spezialisten von der Konzeptionsphase bis hin zur Inbetriebnahme zur Seite und zeigen Ihnen mögliche Vor- und Nachteile verschiedenster Systemhersteller auf, um im gemeinsamen Diskurs die wirklich beste und wirtschaftlichste Lösung für Ihren Anwendungsfall umzusetzen. Die Systemauslegung und weiterführende Umsetzung geht einher mit einer detaillierten Machbarkeits- und Reichweitenuntersuchung sowie Materialflussanalyse mittels digitalem Zwilling. 

Unsere Systeme fungieren je nach Kundenwunsch und Rahmenbedingung als Standalone-Lösung oder Inline-Integration, bei der wir alle für die Industrie 4.0 relevanten Datenschnittstellen vorsehen und einbinden, um Ihnen eine Just in Time Anlagenvisualisierung samt Betriebsdatenerfassung bereitzustellen und nach Wunsch auch in proprietäre Leitsysteme und Produktionssteuerungen einzubinden. 

 

Case Study 
ROBOTER-
systemlösungen

Die Leitlinien unserer Entwicklungen

Das können Sie von unseren Systemen erwarten

Verfügbarkeit

Verlassen Sie sich auf prozesssichere und erprobte Systeme aus dem Hause Sojka Automation und profitieren Sie von maximaler Maschinenverfügbarkeit.

Modular in der Nutzung

Unsere Systemlösung sind auf maximale Flexibilität ausgelegt und lassen sich durch bestehende Soft- und Hardware Schnittstellen modular erweitern oder zu einem zusätzlichen Nutzungszweck umbauen.

Smart zu handhaben

Profitieren Sie von einer intuitiven Maschinenbedienung und den daraus resultierenden optimierten Einarbeitungszyklen neuer Mitarbeiter sowie verkürzter Bedienerschulungen.

Optimale Rüstzeiten

Erfüllen Sie die Anforderungen moderner Produktionstechnik und schöpfen aus den Möglichkeiten unserer Rüstzeitoptimierten Systeme in Anbetracht zu handhabender Produktvarianz.

Standardisierung

Standardisierung und Modularität sind erfolgsentscheidende Schlüsselfaktoren um unsere Maschinen und Anlagen kosteneffizient zu konzipieren und Ihnen somit die Möglichkeiten einer zukunftsträchtigen Produktion zu gewährleisten.

Häufig gestellte Fragen

Welcher Roboter ist für meinen Anwendungsfall, meine Betriebsgröße und auch weiterführende mögliche Umnutzungskonzepte der richtige?

Grundsätzlich hat jeder am Markt erhältliche Industrieroboter seine Daseinsberechtigung. Im Wesentlichen liegen die Unterschiede in puncto:

  • Taktzeit 
  • wiederholbare Genauigkeit
  • Bewegungsradius 
  • Reinheitsklassen 
  • Preis 
  • optimierte Konnektivität zu weiteren Systemkomponenten (Kameras, Sensoren, Leitsysteme) 
  • Bedienerfreundlichkeit 

Treten Sie mit uns in Kontakt, wir beraten Sie gern!

Welche Prozesse kann Sojka Automation im Bereich Robotik abbilden?

Wir bieten fundierte Expertise in den Bereichen: 

  • Bahnapplikationsprozesse wie Kleben, Schweißen oder auch Schweißnahtprüfung 
  • Bearbeitungsprozesse wie Reinigen, Widerstandspunktschweißen, Fließlochschrauben, Blindnieten, Clinches, Bolzenschweißen, Schleifen oder Bohren 
  • Fügeprozesse 
  • Pick und Place Anwendungen wie Greifen, Sortieren oder Palettieren

 

Was kostet eine Robotersystemlösung?

Der preisliche Rahmen einer kompletten Systemlösung richtet sich nach der Komplexität Ihrer Anforderungen. Industrieroboter wie 6-Achsroboter, 5-Achsroboter oder Scara als reine Systemkomponente variieren preislich zwischen 20.000 Euro und 80.000 Euro, je nach Traglast, Reichweite, Taktzeit und Reinheitsklassifizierung.

 

Angefangen von der Konzepterstellung über die elektromechanische und softwaretechnische Konstruktion und Fertigung bis hin zur Montage und Inbetriebnahme erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand. Dabei erhalten Sie einen zuständigen zentralen Ansprechpartner, welcher Sie während des gesamten Projektverlaufes betreut, Anliegen koordiniert und zyklische Reportings verantwortet.

 

Aftersales | We Care

Auch nach erfolgreicher Inbetriebnahme lassen wir Sie nicht allein und bieten Ihnen mit "We Care" ein umfassendes Service- und Wartungskonzept, das Ihnen langfristig maximale Maschinenverfügbarkeit gewährleistet. So können Sie sich weiter auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. 

Profitieren Sie von unserem ganzheitlichen Service- und Wartungskonzept!

Mehr zu "We Care" erfahren

Robotersystemlösungen

Ihr Ansprechpartner

Christian Sojka

CEO I Sales


c.sojka@sojka-automation.com

+49 (0) 162 913 38 61

Intelligente Systemlösungen in VR erleben.Intelligente Systemlösungen in VR erleben.Intelligente Systemlösungen in VR erleben.